news

News

17.11.2014 | Factory-Reconditioned Xeikon 6000r jetzt in unserem Showroom installiert

Nach längerer Planungsphase konnte nun endlich eine factory-reconditioned Xeikon 6000r B2 Digitaldruckmaschine vorführbereit in unserem Showroom in Dortmund installiert werden. „Erstmalig sind wir nun in der Lage, ein professionelles B2 Digitalruck-System zu einem Bruchteil des Neupreises des Mitbewerbers anzubieten. Farbbrillanz des Pantone-zertifizierten Toners, Druckqualität - insbesondere bei homogenen technischen Rastern, sowie das außergewöhnliche Druckformat von 50 x 70 cm oder länger machen diese Maschine zu einer gewinnbringenden Investition“ so Geschäftsführer und Inhaber Michael Th. Jorg.

15.09.2014 | Druck+Form | Professionelle High-End Lösungen rund um den Digitaldruck

Auf der diesjährigen Druck + Form 2014 in Sinsheim ist die JORG Graphische Produkte GmbH, bekannt als Digitaldruck- und Vorstufen-Spezialist, wieder mit einem eigenen Stand vertreten.  Der Messeauftritt des Dortmunder Systemhauses steht ganz im Zeichen von High-End-Digitaldruck mit Reconditioned Xeikon und HP Indigo Presses, JORG Label.Web 220 zur digitalen Etiketten-Erzeugung, web-basierten JORG Label.Finishing Systemen und  Peripherie-Maschinen, wie dem JORG UV.Coater 520 zur Beschichtung von Druckerzeugnissen aus Offset- und Digitaldruck. mehr

 

18.07.2014 | Xeikon und JORG beschließen gemeinsame strategische Partnerschaft

Xeikon B.V. , einer der führenden Hersteller von LED-basierten Rollen-Digitaldrucksystemen, und JORG Graphische Produkte GmbH, bekannt durch den weltweiten Vertrieb von High-End Digitaldrucksystemen, beschließen eine gemeinsame strategische Partnerschaft über den Vertrieb von Factory-Reconditioned Xeikon Document Presses der Serie 5000 und 6000. „Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen mit aufgearbeiteten Digitaldruck-Systemen, dem weltweiten Vertrieb nebst Installation und Service - zuletzt sogar bis nach Mauritius, Nepal und an die Elfenbeinküste - sehen wir uns als passenden Partner und freuen uns auf diese gemeinsame Kooperation“ so Geschaftsführer Dipl.-Ing. Michael Th. Jorg.