news

JORG ILP.330 Inline Priming Unit

 
Nicht jedes Substrat eignet sich für den Druck in einer HP Indigo Rollendruckmaschine. Trotzdem oder vielleicht gerade deshalb wünschen sich die Kreativen genau dieses Material, um einen be-stimmten Werbezweck zu erzielen.

Für diesen Fall können die Substrate mit einem bestimmten Treatment bedruckbar gemacht werden. Je nach Materialart wird mittels Corona-Behandlung oder Priming die Oberfläche derart behandelt, das eine ausreichende Farbanhaftung
im Digitaldruck gewährleistet ist.  

Die JORG ILP.330 Inline Priming Unit ist die ideale Ergänzung, um das Rollenmaterial (Papier, Pappe, PE, PET etc.) im laufenden Druckprozeß zu behandeln.



Für die optionale Corona-Behandlung kommt das System der Firma Vetaphone A/S, einem der führenden Hersteller für Corona- und Plasma-Lösungen, zum Einsatz.

Für das Priming können alle gängigen Produkte, wie z. B. Michelman Digiprime oder Emicote 2/3, eingesetzt werden.

Die Integration, Schulung, Produktionsbegleitung sowie den After-Sales-Service übernehmen hier-
bei geschulte JORG Techniker.

Bei Maschinenwechsel z. B. von einer HP Indigo ws4500 auf eine HP Indigo 6800. kann die JORG ILP.330 Inline Priming Unit leicht in das neue Sys-tem integriert werden.



Neben der Zeitersparnis sind die weiteren Vorteile eine Kostenersparnis von bis zu 0,30 € pro m², Just in Time Produktion, 100 % Qualitätssicherung durch In-House-Kontrolle, kein Maschinenstillstand auf-grund fehlenden Materials sowie eine modulare Integration in bestehende Druckprozeß-Abläufe.

Die JORG ILP.330 Inline Priming Unit kann pro-blemlos zwischen dem Abwickler und der Main Unit (Druckwerk) einer HP Indigo Rollendruckmaschine der Serie ws4xxx und 6xxx angebunden werden.

Die Unit arbeitet microprozessor-gesteuert, kann mittels Control Panel überwacht werden und ar-beitet völlig unabhängig von der Steuerung der HP Indigo Druckmaschine.

 

Die JORG ILP.330 Inline Priming Unit erfüllt alle sicherheitsrelevanten Vorschriften, besteht aus hochwertigsten Komponenten und wird in der Europäischen Union gefertigt.

Sollten Sie Fragen zu den Produkten haben oder eine Beratung wünschen, zögern Sie nicht, uns anzurufen unter Telefon +49 (0)231 79 222 40.